Sabine Carola Pahlke

Liebe & Frieden zwischen Frau & Mann

(M)eine - unsere Hippie -Märchen-Hoch-Zeit ...

und was wir darunter verstehen, sich zu verbinden in einer Ehe  ...


Jeder freut sich ja auf seine Hochzeit, denn es ist ja ein besonderer Schritt. Wir waren beide schon einmal verheiratet und wollten diesen Schritt eigentlich nicht wiederholen. Doch dann, eines Tages, war alles anders. Wir sprachen darüber, was uns "heiraten" bedeutet und mein damals noch "nicht Mann" meinte: "Es sollte ein Happening sein".
Es kamen Ideen und die Kreativität nahm ihren Lauf. Involvierte wurden inspiriert und am Ende kam ein Happening heraus, wie wir es uns nicht im Traum erträumt hatten :-)

Hoch-Zeit, als Symbol der Verbundenheit in Freiheit und Freiwilligkeit, welche so viel mehr Nähe schaffte, als wir es je zu hoffen wagten.

Es war auch nicht nur ein Happening. Wir bekamen Besuch von Troll, Elfe, Einhorn, Zauberer und Dame in grünen Umhang... die Hoch-Zeit wurde begleitet von wundervollen Symbolen ...

und meiner Einer, welcher nie im Netz auftauchen wollte, meinte danach nur: " Mach. Es war so wunderschön." Somit zeige ich hier Teil 1 :-)

Ja, es war Wunder-schön



1. Teil - Anfahrt im Bulli- Begrüßung durch  unsere Traurednerin und Eingangslied "Amazing Grace" durch Stefanie Pahlke, meine Schwester.









2. Teil - Im zweiten Teil erzählt unsere Traurednerin wunderschön die Kennenlerngeschichte & mehr.

                                                                                                              








3. Teil - das Lied "Amazing Grace" und was es für uns bedeutet.









4. Teil -  fragt unsere Traurednerin : "Was liebt ihr aneinander" ... hihi ... nun denn ... erst waren wir etwas, hm, wie soll ich sagen ... sprachlos ... aber ich hab IHN dann gerettet *gggg*.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

 

 






5. Teil -  hier hat unsere Traurednerin wundervoll zusammengefasst, was für uns ein MIteinander bedeutet... das wir schon leben und daher nun auch JA sagen können zur Ehe ...









Letzter und 6. Teil - hier  reitet eine Elfe ein, die Braut versucht aufs Einhorn zu steigen und schafft es *g*, Esme im grünen Umhang überreicht eine Doppelaxt und ein Zauberer erzählt etwas dazu. Zum Abschluss gibts Seifenblasen der Leichtigkeit und Tanz auf das Lied "Aquarius" :-)